Bei der Sitzung des Steirischen Landtages vom 3. Juli 2018 wurde die 20. Jagdgesetznovelle beschlossen.
Die wichtigsten Änderungen:

  • Der Schalldämpfer wird als „verbotene Waffe“ gestrichen – damit wurde im Steiermärkischen Jagdgesetz die Durchlässigkeit für die jeweilige geltende Regelung im Bundeswaffengesetz geschaffen.
  • Bei Rehböcken wird das Herunterschießen von Rehböcken der Klasse I auf Rehböcke der Klasse II gesetzlich möglich.

Rein rassige Hannoverscher Schweißhund Welpen dunkel gestromt ohne Papiere ab Anfang August abzugeben.
Eltern jagdlich geführt. 
Kontakt:
Christian Sauer
Hirschbach 8
8692 Neuberg
Tel: 0660/5157486