Willkommen bei der Zweigstelle Mürzzuschlag des steirischen Jagdschutzvereins

  • banner1.jpg

Heimisches Wildbret als hochwertiges und gesundes Nahrungsmittel liegt gerade uns Jägerinnen und Jägern am Herzen.
Dabei begeistern seine vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten in der Küche (Hobby-) Köche und Genießer gleichermaßen.

Das Wissen um die Zubereitung qualitätsvoller und schmackhafter Wildspezialitäten konnten
koch- und grillbegeisterte Jungjäger und -jägerinnen der JSV Zweigstelle Mürzzuschlag
am 4. September bei einem Wildgrillkurs, organisiert von Jungjägerreferentin DI Martina Zisler, genussvoll vertiefen.
Im renommierten Gasthof Holzer in Neuberg an der Mürz wurden unter der Anleitung des für sein Können mehrfach ausgezeichneten Kochs und Chef des Hauses,
Thomas Schäffer, hervorragende Wildgerichte am Grill zubereitet.
Neben den Hauptdarstellern des Abends – Wildbret von Rehwild, Rotwild und Gams vom Grill – wurden auch delikate Beilagen und Desserts gezaubert.
Chefkoch Thomas Schäffer konnte dabei nicht nur mit viel Kreativität und zahlreichen Tipps und Kniffen
rund um die Zubereitung begeistern, sondern auch die Leidenschaft für hochwertige regionale Lebensmittel
aus Wald und Wiese vermitteln.
Nach getaner Arbeit konnten sich die Teilnehmer beim Genuss des Gourmetmenüs von der kulinarischen Vielfalt
der gemeinsam zubereiteten Spezialitäten überzeugen und den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

zu den Fotos