Drucken
Kategorie: Nachrufe

Nach einem langen und erfüllten Leben haben wir unsere Pflicht erfüllt und unseren Waidkameraden Johann Schneeberger auf seinem letzten Weg begleitet.

Hr. Hans Schneeberger war immer ein Jäger in der Feistritzberger Jagdgesellschaft und seine direkten Waidkameraden aus der Jagdgesellschaft mit ihrem Obmannes Franz Schwarzenegger waren gekommen um ihm ein letztes Waidmannsheil zu entbieten.

Der Hans war gelernter Zimmerer und Nebenerwerbslandwirt. Viel Zeit für die Jagd war da nicht und doch hat er immer gejagt und gehegt. Es war nicht seine Sache eine Funktion in der Jägerschaft auszuüben aber seine Verbundenheit mit den Jägern zeigt schon seine Mitgliedschaft mit dem Steirischen Jagdschutzverein, dem er über 58 Jahre treu verbunden war.

Für sein 50. Mitgliedsjubiläum wurde er ausgezeichnet. Wir Jäger erinnern uns an den Hans als ruhigen, besonnen Jäger! Er hat geschossen, wenn es passte und er hat gefüttert, wenn es notwendig war. Ohne großes Aufhebens eben, so wie es seine Art war. Auch die Kameradschaft hat er gemocht. So war er gerne dabei wenn ein Ausflug gemacht wurde oder beim Eisschießen oder anderen Aktivitäten wo Hilfe gebraucht wurde.

Die Jäger übergaben den Trauerbruch so wie es uralter Jägerbrauch ist und werden dem Hans ein ehrendes Andenken erhalten.

Waidmannsruh!!

auf dieser Seite werden nur Session Cookies verwendet die für die Funktion der Seite benötigt werden
Ok