In Zusammenarbeit der Privilegierten Schützengesellschaft Mürzzuschlag,
des Steirischen Jagdschutzvereins Mürzzuschlag und des Hegeringes Mürzzuschlag
laden wir herzlich wieder zu diesem KK- Bewerb vom 3. Juli bis 25. September 2020 ein

Geschossen wird die Wildserie ( Version DJV ) mit KK- Gewehr auf 100 m in 3 Serien.
Die einzelnen Serien werden in freier Reihenfolge Fuchs liegend frei,
Rehbock stehend angestrichen,
Gams-mit Bergstock angestrichen und die
Sau stehend frei geschossen.
Die Senioren schießen den Fuchs sitzend fest angestrichen und die Sau sitzend am Bergstock frei angestrichen.
Der Teilnehmer hat die Möglichkeit an frei wählbaren Freitagen von 16.00-20.00 Uhr im o. g Zeitraum seine Serien zu schießen.
Bei der Anmeldung erwirbt man neben der Standgebühr auch die Schießkarte.
Die Standaufsicht regelt dann den ungestörten und zügigen Ablauf.
Es gelten die aktuellen CoVid 19- Bestimmungen Da zur Zeit Abstandsregeln gelten, (es kann nur jeder 2.Stand benützt werden) ist es notwendig,
um den Schießbetrieb optimal zu nutzen, sich vorher anzumelden und ggf auch abzumelden.
Tel 0664 1237390 Für die Benützung der Schießstände und von Leihwaffen gelten die Regeln der PSG
Die Standgebühren für Nichtmitglieder pro Tag betragen 5.-Euro für Mitglieder 3.-Euro
Die 3 Wildserien kosten einheitlich 6.- Euro, ein Nachkauf pro Einzelserie 3.- Euro
Zugelassen nur KK- Waffen mit geeigneter Munition(nur Match),
nicht limitierte Vergrößerung, aber keine sonstigen Schießhilfen.
Teilnahme ist für alle offen Gewertet wird in Jäger. –Schützen.- und Seniorenklasse (Jahrg 1955 und älter )
Am Ende des Zeitraumes findet eine Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung statt.
Auf eine zahlreiche und erfolgreiche Teilnahme freut sich
euer Oberschützenmeister Hegemeister Schießreferent Karl Fürpaß Franz Halmdienst Rupert Halmdienst.

Jägerstammtisch jeden Freitag im Monat